POLAND - WHERE ARE YOU?!

 mit

LE DONNE IDEALI AND GUESTS - FMD - CULTURESCAPES 

Auf GRAŻYNA BACEWICZ (1909 - 1969) und ihr grossartiges Werk macht das FMD, ForumMusikDiversität mit 

POLAND - WHERE ARE YOU?! aufmerksam. Das Projekt spielt auf die polnische von Herrscherglanz und 

Unterdrückung gezeichnete Geschichte an, welche sich in oft veränderten Landesgrenzen widerspiegelt. 

Nach «Inkrustacje» von Grażyna Bacewicz spielen wir eine Uraufführung des polnischen Kontrabassisten 

Aleksander Gabryś, der in der Schweiz lebt, sowie Schweizer Erstaufführungen von Konstanty Regamey, 

Krystyna Moszumańska-Nazar und der international erfolgreichen Sängerin und Komponistin Agata Zubel. 

Wir werden an acht Konzerten insgesamt sieben Schweizer Städte bespielen.

 

Meine Wege haben wieder zum FMD, ForumMusikDirversität, früher FMF, FrauenMusikForum, gefunden.

Es scheint mir nach wie vor ein wichtiger Aspekt auf Erden, die Chancengleichheit in unserer Gesellschaft

im Fokus zu halten, wofür ich mich gerne einsetze. In diesem Zusammenhang lasse ich mein Ensemble 

LE DONNE IDEALI AND GUESTS aus einer längeren Ruhepause erwachen.

 

Die Freude wäre riesig, neue und bekannte Gesichter an den bevorstehenden Anlässen anzutreffen.

 

Auch freuen wir uns sehr über neue Interessierte am FMD. Beitritte sind herzlichst willkommen!

 

 Hier der Konzerthinweis im Gare du Nord   

per click aufs Bild -> Projektbeschrieb in deutsch 

 

 

click on the picture -> projectdiscription in english 

 

per click aufs Bild -> http://www.musicdiversity.ch/ 


 

Dagmar Brunner schreibt in ihrer Programmzeitung Basel: